×
×
×
×

Gravierende Sicherheitslücken bei Apple-Produkten

Der APPLE Konzern veröffentlichte dringende Warnmeldungen, wonach Hacker die komplette Kontrolle über iPhones, iPads und Mac Computer erlangen können.Mit vollem Admin Zugang kann jeglicher Code auf den Geräten ausgeführt werden. Eine sicherheitslücke befindet sich in Apple´s sogenanntem WebKit und betrifft insbesondere Mobilgeräte. Eine weitere Schwachstelle befindet sich im Kernel, dem zentralen Betriebssystem.

Experten raten bei betroffenen Geräten dringend zur Aktualisierung. Das Software-Update sollte dringend bei folgenden Systemen durchgeführt werden:

–             iPhones 6S und neuere Modelle

–             iPads ab der Generation 5, alle iPad-Pro-Modelle und iPad Air 2

–             Mac Computer mit MacOS Montererey

Aktuelle Betriebssystem-Versionen sind iOS 15.6.1 bei iPhone und iPads und macOS Monterey 12.5.1 bei Apple Computern.
Mehr Informationen im Internet:  z.B. Handelsblatt, The Guardian, Tagesschau und The Verge, Suchwort: „Apple“

MCSS AG
MioCloud Solution Systems

Weinsbergstraße 190
50825 Köln

Telefon
+49 (0) 221 820 089 - 15
Telefax
+49 (0) 221 820 089 - 20
e-Mail
info(at)mcss-ag.de

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

Datenschutz-Einwilligung

2 + 10 =

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

Datenschutz-Einwilligung

13 + 10 =

MCSS AG
MioCloud Solution Systems

Weinsbergstraße 190
50825 Köln

Telefon
+49 (0) 221 820 089 - 15
Telefax
+49 (0) 221 820 089 - 20
e-Mail
info(at)mcss-ag.de